GMT-Master (15)

Seite:
  1. 1
  2. 2
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Rolex Oyster Perpetual GMT-Master II

Als Pan American World Airways, kurz Pan Am, 1959 zum ersten mal non-stop von New York nach Moskau flog, waren die Piloten mit einem Rolex Oyster Perpetual GMT-Master Chronometer für die Navigation ausgerüstet. So wurde die Uhr, mit der man zwei Zeitzonen im Blick hatte und einfach den Unterschied dazwischen berechnen konnte, die offizielle Armbanduhr der Pan AM Piloten. Dem Beispiel dieser weltweit führenden Fluglinie folgend wurde die Uhr unverzichtbares Werkzeug aller Piloten und ein wichtiger Begleiter aller Langstreckenreisenden.

Die Uhr ist nach "GMT" der Greenwich Mean Time benannt. Die "GMT" ist die mittlere Sonnenzeit am Nullmeridian und der wichtigste Bezugspunkt in der Navigation.

Die GMT Master hat einen separaten 24 Stunden Zeiger, der über eine Komplikation mit dem Standard 12 Stunden Zeiger verbunden ist und mit dem eine zweite Zeitzone angezeigt werden kann. Darüber hinaus verfügt die Rolex Oyster perpetual GMT-Master II über eine drehbare braune Lünette, mit der eine dritte Zeitzone einstellbar ist. So sind zwei Zeitzonen sekundengenau und gleichzeitig abzulesen.

Die GMT-Master II kam in den frühen 1980er Jahren auf den Markt. Daneben wurde die originale GMT-Master noch bis zum Ende der 1990er Jahre gebaut. Beide Uhrentypen erscheinen auf den ersten Blick identisch. Bei der GMT-Master II kann der Standard Stunden Zeiger auf eine Lokalzeit gestellt werden, ohne dass der Minuten- oder der zweite 24-Stunden Zeiger bewegt werden müssen. Das macht die Bedienung der GMT-Master II besonders bequem und einfach.

Die überwiegende Zahl der GMT-Master und der GMT-Master II wurden und werden als Gebrauchsgegenstände in Edelstahl gefertigt. Das Armband ist ein Jubileeband mit Faltschließe. Die klassische Lünette ist zweifarbig, mit dunkler und heller Farbe, um Tag- und Nachtzeit der Zeitzonen besser zu unterscheiden.

Gefällt Ihnen die Rolex Oyster Perpetual GMT-Master II? Dann teilen Sie das doch mit Ihren Freunden bei Facebook oder Twitter.

mehrweniger